Home

CSR-Managementsystem

Gesellschaftliche Verantwortung, Corporate Social Responsibility (CSR), spielt eine zentrale Rolle im Selbstverständnis der Casinos Austria und Österreichische Lotterien Gruppe und ist strategisch als eigenes CSR-Managementsystem verankert.

Um unser Engagement im Bereich gesellschaftlicher Verantwortung und Nachhaltigkeit zu professionalisieren, haben wir ein CSR-Managementsystem nach der ONR 192500 „Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen (CSR)“ aufgebaut. Dieses wurde durch Austrian Standards zertifiziert - nun tragen wir das "Fair Business" Logo.

Der Kernbereich unseres CSR-Managementsystems ist Responsible Gaming, Glücksspiel mit Verantwortung. CSR geht für die Unternehmensgruppe aber weit darüber hinaus. Sie umfasst die gesamte Wertschöpfungskette in ökonomischer, ökologischer und sozialer Sicht.

Dabei wollen wir „Best in Class“ sein. Das bedeutet, dass wir mit unseren CSR Aktivitäten beispielgebend in der Glücksspielbranche sein wollen.

Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Wird die Idee der Nachhaltigkeit konsequent gelebt, kann sie zu einem Wettbewerbsvorteil und zu einem Motor der Innovation werden. Die Casinos Austria und Österreichische Lotterien Gruppe hat sich schon vor langem dem Prinzip der Verantwortung verschrieben, es durchzieht alle Geschäftsbereiche und zeigt sich in vielfachem Engagement für soziale, kulturelle und sportliche Anliegen. Unsere Mitgliedschaft im UN Global Compact, dem wir seit 2011 angehören, unterstreicht unser Bekenntnis zur Nachhaltigkeit und soll zugleich dokumentieren, dass wir uns auch international für die weitere Verbreitung von CSR engagieren.

Prof. KR Mag. Dietmar Hoscher, Vorstandsdirektor

Das CSR-Managementsystem unserer Unternehmensgruppe wird von der CSR-Abteilung betrieben und weiterentwickelt. Es umfasst alle Geschäftsfelder in Österreich - Casinos Austria International liegt momentan nicht im Fokus des CSR-Engagements. Hiermit stellen wir die Einhaltung der sieben Grundsätze gesellschaftlicher Verantwortung sicher:

Rechenschaftspflicht

Wir sind uns dessen bewusst, dass unsere Entscheidungen und unser Handeln Auswirkungen auf die Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft haben. Um negative Auswirkungen zu vermeiden und positive zu steigern, haben wir mit unserer CSR-Strategie 2020 einen Ziele- und Maßnahmenplan entwickelt. Dieser wird periodisch im Sinne einer kontinuierlichen Verbesserung evaluiert und adaptiert.

Transparenz

Seit vielen Jahren, veröffentlichen wir CSR-Berichte und richten interne und externe CSR-Informationsveranstaltungen aus. So geben wir über unser CSR-Engagement Auskunft. Dies wollen wir auch weiterhin fortsetzten und dabei auf Wesentlichkeit und Transparenz achten.

Ethisches Verhalten

Wir wollen ethisch korrekt handeln. Der unternehmensgruppenweite Code of Conduct, unsere internen Richtlinien, wie z.B. die Beschaffungsrichtlinie, sowie unsere CSR-Strategie, untermauern unsere Grundwerte.

Achtung der Interessens- und Anspruchsgruppen

Die Anliegen unserer Anspruchsgruppen sind uns wichtig. Durch intensive und konsequente Auseinandersetzung mit den Erwartungen und Ansprüchen unserer Stakeholder, versuchen wir unsere Werte mit denen unserer Stakeholder in Einklang zu bringen. Dabei verfolgen wir einen dialog-basierten Ansatz. So laden wir im Rahmen der Responsible Gaming Academy zu einem Stakeholderdialog ein.

Achtung der Rechtsstaatlichkeit

Wir achten Recht und Gesetz und wollen auf allen Ebenen korrekt agieren. Dazu haben wir ein umfassendes Compliance Managementsystem implementiert.

Achtung internationaler Verhaltensstandards

Unser CSR-Engagement orientiert sich an internationalen Verhaltensstandards.
Wir bekennen uns zum UN Global Compact mit seinen Prinzipien in den Gebieten Menschenrechte, Arbeit, Umwelt und Anti-Korruption. Wir sind aktives Mitglied des österreichischen Global Compact Netzwerks im Rahmen unserer respACT-Mitgliedschaft.
Zudem ist unsere CSR-Strategie an den Sustainable Development Goals sowie den OECD-Leitsätzen für multinationale Unternehmen ausgerichtet.
Unsere CSR-Berichte sind nach den GRI Standards (Global Reporting Initiative) verfasst. Ebenso orientieren wir uns an den Vorgaben des Nachhaltigkeits- und Diversitätsverbesserungsgesetzes, obwohl wir als Unternehmensgruppe von der derzeitigen Fassung nicht betroffen sind.
 

Achtung der Menschenrechte

Im unternehmensgruppenweiten Verhaltenskodex spielt die Achtung der Menschenrechte eine besondere Rolle. Wir bekennen uns zur Internationalen Menschenrechtscharta und ergreifen interne und externe Maßnahmen; um diese zu bewahren.