Home

Informationssicherheit

Die Informationssicherheit soll die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Informationen sicherstellen. Dadurch lassen sich Informationen vor Gefahren wie unbefugtem Zugriff oder Manipulation schützen. Im Unternehmensumfeld werden wirtschaftliche Schäden verhindert.

Die Sicherheitsorganisation und die implementierten Sicherheitsmaßnahmen der Österreichischen Lotterien sind gemäß dem von der World Lottery Association veröffentlichten „Security Control Standard“ (WLA-SCS) und dem Informationssicherheits-Standard ISO/IEC 27001:2013 durch die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme (SQS) zertifiziert. Diese international akzeptierten Normen gelten für die betriebliche Sicherheit bei der Abwicklung von Glücksspielen.

Die Umsetzung dieses Sicherheitsstandards durch die Österreichischen Lotterien gewährleistet:

  • eine ordnungsgemäße Abwicklung aller Spiele,
  • gleiche Gewinnchancen für alle SpielteilnehmerInnen sowie
  • eine korrekte Handhabung von vertraulichen Daten gemäß des Datenschutzgesetzes.

Die Sicherheitsorganisation und die Sicherheitsmaßnahmen der Österreichischen Lotterien werden jährlich überprüft. Damit ist sichergestellt, dass alle Geschäftsprozesse, die sich mit der Abwicklung der Spiele der Österreichischen Lotterien beschäftigen, einem regelmäßigen Verbesserungszyklus unterliegen.